Schöne Wimpern trotz Hitze

Im Sommer haben viele Frauen immer besonders große Probleme mit ihrem Styling, weil die Hitze nicht selten dafür sorgt, dass ein schönes Make-Up schnell nicht mehr so schön aussieht, sondern vollkommen verläuft und verschmiert. Selbst wasserfeste Produkte können bei der richtigen Hitze kaum helfen. Im Sommer kann man aber trotzdem strahlen und frisch bleiben, wenn man ein paar Tricks beherzigt. Im Sommer zeigt man sich natürlich etwas freizügiger, wenn es draußen so warm ist, dass man es in langen Klamotten ohnehin nicht mehr aushalten könnte. Zum Bikini oder kurzen Rock passt ein schöner und gesunder Schimmer an den Beinen immer besonders gut. Zudem sieht man schlanker aus, wenn man gebräunt ist.

Wer keine Zeit hat, sich zu sonnen, kann auch einfach zu einem getönten Gel oder einen Selbstbräuner greifen. Bei einem Selbstbräuner ist es extrem wichtig, dass alles ganz genau aufgetragen wird und man später keine Flecken sieht. Zudem muss man Handschuhe tragen, weil die Händeansonsten später fleckig aussehen werden. Heiße und müde Füße können durch einen erfrischenden Balsam mit Rosmarin wieder fit bekommen werden. Wer generell Probleme mit angeschwollenen und schweren Beinen hat, sollte Dragees einnehmen. Die Durchblutung wird angeregt, wenn man Pinienrinden-Extrakt isst und zudem entschlackt das Ganze auch noch.

Diese Kur kann man 2-4 Wochen durchführen. Anstatt Lidschatten zu verwenden, sollte man im Sommer eher auf Concealer und einen schimmernden Highlighter setzen. Bei Sonnenschein oder Kerzenlicht wirkt das besonders schön und sorgt dafür, dass man wach und vital aussieht. Dazu kann man die Wimpern mit einer dunklen Mascara tuschen und schon hat man den perfekten Sommerlook. Alternativ zur Wimperntusche kann man auch Wimpernserum kaufen, das dafür sorgt, dass die eigenen Wimpern wachsen und man einen noch tolleren Augenaufschlag hat, ganz ohne sich zu schminken. Hier kann man sich einen kleinen Überblick verschaffen: https://wimpern-serum-test.com. Im Sommer sind reichhaltige Gesichtscremes immer besonders wichtig.

Gele und Feuchtigkeitscremes mit UV-Filtern bieten an heißen Tagen den idealen Schutz im Alltag und sorgen außerdem dafür, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird. Solche Cremes ziehen auch schnell ein und fetten nicht so nach. Beim Stadtbummelmuss man sich dann keine Sorgen machen, dass man später einen Sonnenbrand hat. Schaummasken eignen sich außerdem besonders gut, wenn man ohnehin schon trockene Haut hat. Aloewasser und Hyaluronsäure sind die beiden besten Inhaltsstoffe, die eine solche Maske haben kann. Da man seine Augen nicht auffällig schminkt, kann man bei den Nägeln und Lippen etwas mehr Farbe anwenden. Pink geht im Sommer immer und wirkt stets freundlich und aufgeweckt.

Auch interessant...

Das richtige Training als Lifestyle-Änderung

Ein Wimpernverlängerungsserum zur Verlängerung der Wimpern

Natürliche Wimpern Booster liegen im Trend

Was ist Camouflage Make Up?

Durch einen ausgefeilten Diätplan kann man auch ohne Sport abnehmen

Craniomandibuläre Dysfunktion München